Team Michael van Almsick_van Almsick_Agentur für Künstler und Musiker_Grünwald bei München

Michael van Almsick

Gründer & Geschäftsführer

Michael van Almsick, am 5.7.56 in Grosse Pointe/USA als Sohn des deutschen Botschafters Dr. W. H. van Almsick geboren, siedelte nach langjährigen Aufenthalten in Mittelamerika 1969 nach München um. Dort schloss er seine schulische Laufbahn 1975 mit dem Abitur ab. Von 1975 bis 1983 studierte er an der Ludwig- Maximilians-Universität in München die Fächer Medizin, Politik und Volkswirtschaft.

Nach einem Jahr als freier Autor und zahlreichen Veröffentlichungen bei der Süddeutschen Zeitung gründete er 1984 die PPV Presse Projekt Verlags GmbH in München, die sich auf die Herausgabe von Musikfachzeitschriften (SOUND CHECK, KEYS), Fachbüchern und Messezeitschriften für den Messeplatz Frankfurt (FRANK-FURT DAILY) spezialisierte. Zahlreiche Verlagsobjekte avancierten unter seiner Führung zu Marktführern. 1991 verkaufte Michael van Almsick in der Position des geschäftsführenden Gesellschafters seine Anteile an die leitenden Mitarbeiter, um sich neuen Herausforderungen zu stellen.

1993 übernahm er bei Mama Concerts & Rau, dem damals weltweit führenden Konzertveranstalter, die Leitung der Öffentlichkeitsarbeit und Unternehmenskommunikation. Sein erstes Projekt, Rock Over Germany, wurde mit 12 Open Airs und 1.000.000 Besuchern ein beachtlicher Erfolg. In den Folgejahren baute van Almsick die Promotionabteilung weiter aus. 1997 wurde er von Peter Maffay mit Manageraufgaben betraut und realisierte mit ihm das Projekt “Begegnungen”. Über 600.000 verkaufte Tonträger und eine ausverkaufte Tournee durch die größten Hallen in Deutschland waren die Bilanz dieses richtungsweisenden Experiments mit Künstlern aus allen Erdteilen. 1998 wurde der Managementvertrag mit Peter Maffay in einen Beratungsvertrag umgewandelt. Er umfasste die gesamte Öffentlichkeitsarbeit für den Künstler und lief bis Ende Mai 2016.

1999 war van Almsick als Event Director entscheidend für die Realisierung von “Michael Jackson & Friends” im Münchner Olympiastadion verantwortlich. Die Verträge mit dem Internationalen Rote Kreuz und der UNESCO und das ZDF als Partner für die Live-Übertragung des Events, die Akquisition des Internetanbieters MCY als Hauptsponsor gehörten neben den klassischen Marketingaufgaben zu seinem Verantwortungsbereich. Im Jahr 2001 gehörten ausverkaufte Stadiontourneen in Deutschland mit AC/DC, Jon Bon Jovi und viele andere Projekte zur Erfolgsbilanz. Im Mai 2005 wurde dem Büro van Almsick die Pressepromotion der DEAG Concerts und DEAG Classics übertragen.

Heute betreuen van Almsick & Team weltweit die Medienarbeit und Marketing von André Rieu, David Garrett und Raphaela Gromes und für GSA Rolando Villazón, sowie die PR der DEAG und einige ihrer Konzerngesellschaften und der United Promoters AG.